Archiv der Kategorie: Aktuelles – Karriere

Duales Studium Betriebswirtschaft und Steuern

Duales Studium Betriebswirtschaft und Steuern:
Tomik + Partner bieten den Fleißigen eine Turbo-Karriere
Schon nach sechs Jahren wird das Steuerberater-Examen möglich

Halle Westfalen. 15. März 2019. Zum 1. August 2019 richtet die Haller Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft Tomik + Partner mbB erstmalig einen ganz besonderen Ausbildungsplatz ein: ein Bachelorstudium in Betriebswirtschaft, in das eine Ausbildung im Beruf Steuerfachangestellte/r integriert ist. Die Lehrzeit ist verkürzt auf zweieinhalb Jahre, das parallel laufende Studium dauert vier Jahre.

Der neue Ausbildungsplatz in der Kanzlei Tomik vereint genau das, was viele junge Menschen wollen: Viele entscheiden sich nach dem Abitur zuerst für eine Berufsausbildung, schließen dann ein Studium an. Das hat Vorteile wie endlich eigenes Geld nach der langen Schulzeit. Aber auch Nachteile, weil man im späteren Studium wieder nichts verdient. Und weil es in der Regel rund sieben Jahre dauert, bis man den Bachelorabschluss in der Tasche hat.

Das neue Ausbildungsmodell – entwickelt vom Studienwerk der Steuerberater in Kooperation mit drei Berufskollegs, der Fachhochschule Münster und der Steuerberaterkammer – ist ein echter Karriere-Turbo: Nach zweieinhalb Jahren ist die Ausbildung zum/zur Steuerfachangestellte/n erledigt, nach vier Jahren hält man den Bachelor-Abschluss in der Hand. Hinzu kommt: Nach weiteren zwei Jahren Berufspraxis kann man bereits das Steuerberater-Examen ablegen. Das dauert ohne Studium mindestens zehn Jahre.

Das Duale Studium ist aber kein Spaziergang. Dazu Michael Fortmann, Partner und Ausbildungsleiter bei Tomik: „Wer sich für diesen Weg entscheidet, braucht Ehrgeiz, Fleiß und Durchhaltevermögen.“ Der Lohn besteht nicht nur aus Zeitgewinn: denn beim Dualen Studium gibt es zweieinhalb Jahre lang eine ansehnliche Ausbildungsvergütung, danach bereits den Lohn für Steuerfachangestellte.

Die Partner in der Kanzlei Tomik legen gerne noch einen drauf. Dr. Roland Tomik: „Wir beteiligen uns großzügig an den Studiengebühren. Damit ist diese Turbo-Ausbildung ideal für junge Menschen, die viel erreichen wollen. Wesentliche Bedingung für die Bewerbung ist neben Zielstrebigkeit und Motivation eine Fachhochschulreife oder das Abitur.“

 

Kanzlei Tomik + Partner investiert in Wachstum

Nach den Sommerferien beginnen die Bauarbeiten an der Haller Kättkenstraße: Dr. Roland Tomik wird neben der bisherigen Zentrale der gleichnamigen Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft ein weiteres Kanzleigebäude errichten. Verbunden werden die beiden Häuser durch eine geschlossene Glasbrücke im ersten Obergeschoss.
Entwurf: Anke Nollkämper, Illustration: KonText-Kontor

An Kättkenstraße entsteht zweiter Gebäudekomplex

Halle Westfalen. 11. Juli 2018. Die Haller Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft Tomik + Partner mbB hat jetzt die Weichen für die Zukunft gestellt: Dr. Roland Tomik wird nach den Sommerferien mit dem Bau eines zweiten Gebäudekomplexes beginnen. Ein zweieinhalbgeschossiges Wohn- und Geschäftshaus entsteht auf dem Nachbargrundstück Kättkenstraße 6, das alte Wohn- und Geschäftshaus der Familie Bunselmeyer muss dafür weichen.

Vor gut zwei Jahren hatte Dr. Tomik das Grundstück von Volker Bunselmeyer erworben, seither intensiv mit Architektin Anke Nollkämper Möglichkeiten zur optimalen Nutzung geprüft. Ein Umbau hätte jedoch zu viele Kompromisse erfordert, wodurch das Pendel letztlich in Richtung Neubau ausschlug.

Komplett barrierefrei

Wachsen wird ab Anfang September ein vollunterkellertes, zweieinhalbgeschossiges Gebäude, das im Dachgeschoss zwei Wohnungen vorsieht. Im Obergeschoss und in Teilen des Erdgeschosses sind Büros geplant, dazu im Erdgeschoss eine große Cafeteria, die auch für Schulungen geeignet sein wird. Im Keller wird ausreichend Platz sein für eine neue IT-Anlage sowie für großzügige Sanitärräume inklusive Duschen für be-sonders sportliche Kollegen. Alle Geschosse des Neubaus werden komplett barrierefrei sein, sie werden durch einen Auf-zug verbunden.

Modernste Arbeitsplätze

In dem Neubau werden Dr. Tomik und seine Partner Michael Fortmann, Carsten Hüttemann und Stephan Strothenke auch ein hochmodernes Arbeitsplatzkonzept umsetzen: Das Team freut sich jetzt schon auf eine individuelle Klimatisierung und Lichtsteuerung sowie auf höhenverstellbare Schreibtische und eine leistungsfähige IT-Ausstattung an jedem Arbeitsplatz. Hinter dem Gebäude werden 14 weitere Parkplätze angelegt und eine Fahrradgarage gebaut.

Nachhaltiges Energiekonzept

Die Energetik des Gebäudes wird höchsten Standards genügen. Die Heizung erfolgt komplett über eine Erdwärmepumpe; Strom erzeugen große Sonnenkollektoren auf dem Dach. Für kurze Wege werden das jetzige Hauptgebäude und der Neu-bau durch eine vollverglaste Fußgängerbrücke in Höhe des Obergeschosses verbunden. Ein modernes Glasfasernetz verbindet die beiden Gebäude unterirdisch.

Mitarbeiterzahl wird weiter wachsen

Wenn der Neubau Ende nächsten Sommers in Betrieb geht, wird die Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Tomik zu bisher 800 Quadratmetern Bürofläche weitere 600 hinzugewinnen. Aktuell zählt die Kanzlei 35 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, darunter zehn Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, und Fachberater für internationales Steuerrecht. „Wir freuen uns auf den Neubau, denn er macht weiteres Wachstum erst möglich“, freut sich Michael Fortmann. Er geht wie die anderen drei Partner davon aus, dass die Kanzlei in absehbarer Zukunft deutlich mehr Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigen wird.